Wir verwenden Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.

Elixier von Dr Slon

75 ml

Neues Produkt

23,70 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: bis 7-10 Werktage

EFFEKT: Beseitigung von Bakterien und Pilzen

Fachkosmetikum, nützlich bei Pflege von Hautreizungen.

Sanft und sicher bei jeder Anwendung.

Ein Fachkosmetikum für Haut mit Problemen, und in Wirklichkeit ein extrem sicheres Biozid-Präparat, welches die meisten Erreger in unserem Körper eliminiert, zu welchen Entzündungsstellen er den Zugriff durch äußere Anwendung bekommt.

Wirkungsvoller mikrobizider Elixier Dr. Slon und zugleich völlig frei von schädlichen Nebenwirkungen. In diesem Präparat ist nichts, was Schäden oder jegliche Nebenwirkungen verursachen könnte.

Im Gegenteil, es wirkt sowohl auf Mykose des Genitaltraktes, eiternde Wunden, z.B. bei Menschen mit Diabetes (diabetische Fuß), wie auch auf Petersilie oder den Pilz in den Fugen im Bad. Es kann in jedem Alter, auch bei Säuglingen verwendet werden.

Scheinbar gewöhnliche Behälter mit einem leicht schäumenden Wasser, verabreicht im Aerosol. Diese Flüssigkeit enthält jedoch, zum ersten Man in der Geschichte, eine Verbindung von Silber und Sauerstoff, die in der Chemie bis jetzt nicht bekannt war. Es wird kein Kosmetikum des täglichen Gebrauchs sein, aber es wird ein Produkt sein, das in jedem Haus in der Hausapotheke stehen wird.

Filmmaterial unter: WISSENSWERTES

COLWAY-KLASSIK-RABATT.png

Irritierte Haut mit Elixier besprühen und trocknen lassen. Bei Bedarf die Anwendung mehrmals am Tag wiederholen.

Aus einem Abstand von ca. 10-15 cm sprühen. Den Sprühknopf kurz und fest durchdrücken.

Achtung! Dose steht unter Druck. Vor Sonne und Aufwärmung über 50°C schützen.

Silber
bekannt seit dem Mittelalter, nicht nur als begehrtes Edelmetall, sondern auch für seine antibakterielle Wirkung.

Silberbindungen sind toxisch für alle Bakterien, Viren und Pilze. Sie wurden verwendet, um Infektionen vorzubeugen, bevor es Antibiotika gab.

Das im Produkt enthaltene „aXonnite silver“ wird nach der strengen Norm ISO 13485 hergestellt, die für medizinische Produkte bestimmt ist.

INCI:
Aqua, Oxygen, Silver (nano).

Anwendbar überall, wo Bakterien und Pilze beseitigt werden sollen.

Achtung! Dose steht unter Druck. Vor Sonne und Aufwärmung über 50°C schützen.
Jetzt im BLOG lesen:

.

28.07.2016 Elixier von dr Slon ante portas
.
.


Jaroslaw Zych und Dr Krzysztof Slon über das "Elixier Dr Slon" (CC deutsch)



Joanna Gacek im Gespräch mit Dr. der Biologie Jaroslaw Slon, dem Sohn von Dr. Krzysztof Slon
- über das Elixier von Dr. Slon (Untertitel folgt...)

Ausschnitt aus einem Interview mit Dr. Slon.

(…)

„Es ist also wichtig, dass der Sauerstoff im Elixier einer anderen Natur ist als im Wasserstoffperoxid.

Und genauso sieht dieser Komplex im Elixier aus. Es ist eine Gruppe von ca. 80 Silberatomen, und diese sind von einer Schicht der Sauerstoffatome umgeben.

Diese Schicht der Sauerstoffatome hat eine Dicke von einem Atom und dieser Sauerstoff kann sich vom Silber abtrennen. Das ist sehr wichtig, denn damit das Silber gut wirken kann, muss es ins Innere der Zelle des Mikroorganismus gelangen und der Sauerstoff hilft dabei, diese Barriere der Zellmembrane zu durchdringen – ob Bakterie oder Pilze.

Hätten wir einzeln den Sauerstoff, einzeln das Silber, wirkt es niemals so stark wie dieses Komplex.“

(…)

„Ein anderer Behauptet: ich habe ein besseres, denn ich habe 50ppm, noch ein anderer sagt: ich habe 100ppm. Niemand ist im Stande es zu prüfen. Dies ist eine ungewöhnliche Situation, denn es sind Fabriken, die nach GMP („Good Manufacturing Practice“) arbeiten, es ist ihre Pflicht das Endprodukt zu überprüfen.

Aber die sind nicht im Stande dieses Endprodukt zu überprüfen, denn sie können nicht überprüfen ob dieses Silber drin ist und wieviel davon drin ist.

Als ich mich um dieses Problem kümmerte, ist es mir gelungen eine analytische Methode zu entwickeln und niemand kann mich jetzt betrügen. Wenn er sagt, dass es drin ist, ich kann es prüfen.

Ohne anzugeben – als erster auf der Welt habe ich die Methode erfunden, wie es zu machen ist.

Worauf wirkt dieses Präparat – würde ich das aufzählen, würden wir bis zum Ende des Tages hier sitzen. Ich kann also erzählen, wo es schwach wirkt.

Es wirkt, aber viel schwächer, auf Viren. Es wirkt sehr gut auf Bakterien und auf Pilze. Was heißt das. Wenn wir eine Herpes-Infektion auf den Lippen haben, oder laufende Nase, wir besprühen es und es hilf nicht viel.

Aber wenn wir z.B. einen Pilz zwischen den Zehen haben, oder eine Wunde, die eitert, dann hilft es auf jeden Fall, und sehr schnell.

Dieses Präparat ist sehr gut erforscht und hat alle möglichen Zulassungen in der EU.“

(…)